Bottom Feeder (Squonker)

Der sog. „Bottom Feeder“ oder auch „Squonker“ genannt, ist eine recht „exotische“ Art des Tröpfelverdampfers. Diese Verdampfervariante hat im Pluspol eine Bohrung, welche es ermöglicht, von unten, aus einer im Akkuträger untergebrachten Flasche, das Liquid in den Tröpfler zu drücken.
Vorteil dieser Methode ist, dass man so die Vorzüge eines Tröpflers mit den Vorzügen eines Tankverdampfers kombinieren kann.
Man hat mehr Geschmack und Dampfmenge bei einfacher Versorgung der Watte mit Liquid. Diese Form des Dampfens brauch allerdings, wie das Tröpfeln generell, Übung und ist für Anfänger nur bedingt geeignet.