Mund zu Lunge Dampfen

Beim „Mund zu Lunge Dampfen“ wird der Dampf erst in der Mundhöhle gesammelt und dann erst komplett inhaliert.
Es entspricht auch dem klassischen Rauchstil im europäischen Raum.

Für das Mund zu Lunge Dampfen benötigt man Verdampfer, die kleinere Verdampferkammern haben und einen größeren Zugwiderstand besitzen.

Andere gängige Bezeichnungen sind MTL (oder M2L) für engl. „Mouth to Lung“ oder „Traditionelles Dampfen“.
Die andere Variante des Dampfens nennt man „Direkt auf Lunge Dampfen„.